Datenschutzerklärung

1. Einleitung

Der Internet-Auftritt des Münchner Merkur und seiner Heimatzeitungen über www.abo.merkur.de/leseportal (nachfolgend „Leseportal“ genannt) wird von der Münchener Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Paul-Heyse-Str. 2 - 4, 80336 München, betrieben, einem Unternehmen der Mediengruppe Münchner Merkur/tz.

Bei der Nutzung des Leseportals erheben wir an unterschiedlichen Stellen personenbezogene Daten. Diese werden von uns streng vertraulich behandelt. Die Datenerhebung und -nutzung erfolgt nur, wenn Sie uns dazu Ihre Einwilligung gegeben haben bzw. die Erhebung und Verwendung der Daten für die Erbringung unserer Leistungen erforderlich ist.

Selbstverständlich werden Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG), erhoben und verarbeitet.

Nachfolgend informieren wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung des Leseportals anfallen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen und Nutzerverhalten.

2. Anbieter des Leseportals

Diensteanbieter gemäß § 13 Telemediengesetz (TMG) und verantwortliche Stelle gemäß § 3 Abs. 7 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist Münchener Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Paul-Heyse-Str. 2 - 4, 80336 München.

Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitten an folgende E-Mail-Adresse: kundenservice@merkur.de.

3. Nutzungsdaten

Wenn Sie das Leseportal benutzen, werden automatisch bestimmte technische Daten an uns übertragen („Nutzungsdaten“), soweit dies für die Leistungserbringung und Bereitstellung der Funktionen erforderlich ist. Dabei handelt es sich beispielsweise um die folgenden Daten:

  • IP-Adresse
  • Request (Name der angeforderten Datei)
  • Verwendetes Betriebssystem und Version
  • Sprach- und Landeseinstellungen des Betriebssystems
  • Modellbezeichnung des Endgeräts (z. B. Apple iPhone 7)
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung des Leseportals
  • Request (Name der angeforderten Datei)
  • Gerätespezifische Device-IDs
  • Konfigurationsdaten (z.B. Push-Mitteilungen, Schriftgröße)
  • Aufgerufener Inhalt beim letzten Beenden des ePapers (Ausgabe und Seitenzahl)
Um Missbrauch zu verhindern, erheben und verwenden wir zudem bei Zahlungsvorgängen, die innerhalb des Leseportals getätigt werden, die IP-Adresse, um den ungefähren Standort eines mobilen Endgeräts zu ermitteln. Auf diese Weise können wir verdächtige Bestellungen identifizieren und gegebenenfalls Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Soweit der Abruf von Inhalten aus rechtlichen Gründen auf bestimmte Länder begrenzt ist, wird der anhand der IP-Adresse ermittelte ungefähre Standort auch zur Ermittlung der Abrufberechtigung verwendet.

4. Mein Konto

Wenn Sie sich für ein persönliches Konto („Konto“) registrieren, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten Daten einschließlich Daten zur von Ihnen gewählten Zahlungsweise. Die notwendigen Pflichtangaben sind ggf. gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Sie können Ihre Daten zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit ändern oder weitere Daten zu Ihrem Konto hinzufügen.
Soweit erforderlich verwenden wir Ihre Daten für die Einrichtung und Verwaltung Ihres Kontos, zur Abwicklung von Bestellungen sowie wenn Sie Ihre Zugangsdaten für die Anmeldung benutzen.
Um eine missbräuchliche Nutzung Ihres Kontos zu verhindern und die Nachvollziehbarkeit von Bestellungen zu gewährleisten, werden zusätzlich zu den unter Ziffer 2 genannten Nutzungsdaten folgende Vorgänge protokolliert:

  • Alle erfolgreichen Anmeldevorgänge
  • Alle erfolglosen Anmeldevorgänge
  • Bestellungen
Die vorgenannten Vorgänge werden jeweils mit dem Datum und der Uhrzeit, dem Gerätetyp (z. B. mobiles Endgerät, PC), dem Kommunikationskanal (z. B. App, Website) und der IP-Adresse des jeweiligen Vorgangs gespeichert. Außer bei erfolglosen Anmeldevorgängen wird Ihre IP-Adresse automatisch wieder gelöscht.

5. Bestellung und Abruf von ePaper/HTML

Um Ihnen im Leseportal kostenpflichtige ePaper/HTML (z. B. Abonnements, Einzelausgaben) anbieten zu können, benötigt das Leseportal bestimmte Informationen, die von uns gespeichert werden. Es handelt beispielsweise sich um folgende Daten:

  • Gekaufte ePaper
  • Bestehende Abonnements
  • Laufzeit der Abonnements (Bestelldatum, Ablaufdatum)
  • Heruntergeladene ePaper
  • Zeitpunkt des Downloads von ePaper
  • Zahlungsdaten
Soweit die Nutzung Ihres Abonnements auf eine bestimmte Anzahl von Geräten beschränkt ist, werden zudem die Device-IDs der von Ihnen angemeldeten Endgeräte erfasst und gezählt.
Mit der Zahlungsabwicklung haben wir die PAYONE GmbH beauftragt. Für die Zahlungsabwicklung benötigt die PAYONE GmbH Ihre Kontakt- und Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer, Bankleitzahl, Kreditkartennummer). Die PAYONE GmbH darf diese Informationen nur zum Zweck der Zahlungsabwicklung verwenden und erforderlichenfalls an uns weitergeben. Die PAYONE GmbH ist verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Die Datenschutzbestimmungen der PAYONE GmbH finden Sie unter https://www.payone.de/datenschutz/.

6. Gutscheincode einlösen

Wenn Sie über einen Gutscheincode verfügen, können Sie diesen über das Leseportal einlösen. Das Leseportal übergibt hierzu den eingegebenen Gutscheincode an unseren Server. Unser Server überprüft dann, ob der Gutscheincode gültig ist und teilt dem Leseportal das Ergebnis mit, um gegebenenfalls den Zugriff auf den mit dem Gutscheincode verbundenen Inhalt (z. B. kostenloses Probe-Abo) freizuschalten.

7. Vorhandenes Abo freischalten

Wenn Sie bereits auf unseren Verlagsseiten ein Abonnement erworben haben, können Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Leseportal anmelden. Danach haben Sie Zugriff auf alle Ausgaben, die innerhalb der Abonnement-Laufzeit liegen. Das Leseportal übergibt hierzu Ihre Zugangsdaten an unseren Server. Unser Server überprüft dann, ob die Zugangsdaten gültig sind und teilt dem Leseportal das Ergebnis zusammen mit den Informationen zu Ihrem Abonnement mit, um gegebenenfalls den Zugriff auf die von Ihrem Abonnement umfassten Inhalte freizuschalten.

8. Erfassung des Nutzungsverhaltens

Wir setzen so genannte Tracking-Tools zur Analyse des Nutzungsverhaltens ein. Dadurch erhalten wir statistische Daten über die Nutzung des Leseportals und können zum Beispiel feststellen, welche Inhalte und Funktionen besonders beliebt sind und welche Geräte und Browser unsere Nutzer typischerweise verwenden. Wir nutzen diese Informationen, um das Leseportal laufend zu optimieren, zu verbessern und an die Nutzungsgewohnheiten der Nutzer anzupassen. Bei den von uns eingesetzten Tracking-Tools handelt es sich um die nachfolgend beschriebenen Dienste. Sollten Sie mit der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten nicht einverstanden sein, finden Sie nachfolgend Informationen zur Deaktivierung der Datenerfassung.

a) p4p LIFE

Das Leseportal nutzt den Analysedienst p4p LIFE der iApps Technologies GmbH (http://www.iapps-technologies.com), um die bei Verwendung des Leseportals anfallenden Nutzungsdaten auszuwerten. Hierzu werden aus diesen Daten pseudonyme Nutzungsprofile erstellt, die zu allgemeinen Reports zusammengefasst und anonym ausgewertet werden. Die mit p4p LIFE erfassten Nutzungsdaten werden ohne eine gesonderte Einwilligung nicht dazu genutzt, die Nutzer des Leseportals zu identifizieren oder die Nutzungsdaten mit anderen Daten des Nutzers zusammenzuführen.

b) Google Analytics

Das Leseportal nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung des Portals durch Sie ermöglichen. Dabei werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Neben der Analyse Ihrer Nutzungsdaten, greifen wir in Google Analytics auch auf Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interesse zu. Diese geben Auskunft über Interessen, Alter und Geschlecht der Nutzer des Portals. Diese Daten werden von Google aus interessenbezogener Werbung sowie Besucherdaten von Drittanbietern bezogen.

Wir nutzen diese Daten ebenfalls zu Marketingzwecken und zur stetigen Verbesserung unseres Angebots. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

9. Feedback-E-Mail

Wenn Sie uns per Feedback-Funtkion Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Feedback-E-Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Informationen zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Der Speicherung kann jederzeit per E-Mail an kundenservice@merkur.de widersprochen werden.

10. Newsletter mit weiteren Medienangeboten

Sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und freiwillige Angaben zu Ihrer Person dafür, Ihnen per elektronischer Post (E-Mail) weitere interessante Medienangebote zu übersenden.

Am Ende jeder Email findet sich ein Link, über den Sie unsere Medienangebote jederzeit abbestellen können. Ebenso können Sie die E-Mails mit Medienangeboten jederzeit auch per E-Mail an kundenservice@merkur.de mit Wirkung für die Zukunft abbestellen.

12. Rechte auf Auskunft und Widerruf

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft zu den bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich elektronisch an kundenservice@merkur.de oder an folgende Adresse: Münchener Zeitungsverlag GmbH & Co. KG, Paul-Heyse-Str. 2-4, 80336 München. Im Falle Ihres Widerrufs können bestimmte Dienste, für die eine Anmeldung/Registrierung erforderlich ist, jedoch nicht mehr erbracht werden. Dies gilt nicht für den Widerruf zur Erhebung weiterer freiwilliger Daten gemäß § 3.

12. Abschließende Regelung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Änderung der Vorgehensweise oder bei technischen Anpassungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu aktualisieren.





Stand: Dezember 2017